Fußball: Ein halbes Dutzend für den Klassenerhalt

Fußball : Ein halbes Dutzend für den Klassenerhalt

DJK Twisteden bleibt in der Bezirksliga.

Fußball-Bezirksliga: SV Sevelen - DJK Twisteden 2:6 (1:2). Nicht nur das Wetter war am Sevelener Koetherdyck hitzig, auch auf dem Kunstrasen ging es in diesem Spiel mitunter äußerst rustikal zur Sache. Geschenkt wurde den Gästen aus Twisteden dieser Sieg, der den Klassenerhalt bedeutet, wahrlich nicht.

Zunächst gingen die Gäste durch einen etwas umstrittenen Elfmeter, den Nikolas Dennesen in der 10. Minute verwandelte, in Führung. Mit einem Schuss Marke "Tor des Monats" packte Twistedens Chris Kleuskens in der 27. Minute zum 2:0 noch einen drauf. Unbeeindruckt zeigte sich der SV Sevelen von diesem Rückstand. Der Gastgeber suchte immer wieder seine Chancen. So setzte sich Dennis Ronnes kurz vor der Pause über die linke Seite durch. Sein Zuspiel fand in Lucas Claus einen Abnehmer, der den 1:2-Anschlusstreffer erzielte. Vier Minuten nach der Pause erhöhte DJK-Akteur Jan van de Meer auf 3:1 . Der SV Sevelen blieb weiterhin recht gelassen trotz des Zwei-Tore-Rückstands. Nicht zu unrecht, wie sich zunächst zeigte: So verkürzte kurz nach dem DJK-Treffer Andreas Terhoeven für den SVS auf 2:3.

Weiterhin wurde mit offenem Visier gespielt. Die Gastgeber waren in dieser Phase dem Ausgleich äußerst nahe. Erst Twistedens 4:2 durch Nikolas Dennesen (72.) brachte die DJK auf die Siegerstraße und brach die Moral der Sevelener. Nun nutzen die Gäste die Patzer in der Abwehr des SVS eiskalt aus, schraubten das Ergebnis durch Tore von Jan van de Meer (77.) und Peter van Bühren (88.) auf 6:2 hoch.

"Der Sieg für die DJK ist verdient, wir waren nicht annähernd so stark wie zuletzt in Meerfeld", meinte Sevelens Obmann Ronny Czadzeck. "Kompliment an den SV Sevelen, der uns nichts geschenkt hat. Ich bin stolz auf meine Jungs nach diesem Spiel", freute sich DJK-Trainer Andreas Holla. Schließlich gibt der Erfolg der DJK Planungssicherheit.

SV Sevelen: Gbur - Ronnes (69. Heyn), Sibben, Backus, van der Sande, Langer, Leenen, Schwervers, Wecker (50. Siemons), Fronhoffs, Claus. DJK Twisteden: Kaenders - Cox, Heussen, Swaghoven, Dennesen (80. Van Bühren), Kleuskens, van de Meer, te Nyenhuis (20. Van Leuven), Opgenhoff, de Witt (46. Klaessen)

(ksch)
Mehr von RP ONLINE