Aus Den Vereinen: DLRG Kevelaer ehrt treue Mitglieder

Aus Den Vereinen: DLRG Kevelaer ehrt treue Mitglieder

KEVELAER Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Kevelaer statt. Zunächst dankte Vorsitzender Werner Pfeifer allen Anwesenden für die gelungene Arbeit und den Einsatz im vergangenen Jahr. Anschließend standen wieder diejenigen Mitglieder im Mittelpunkt, die den Lebensrettern aus der Marienstadt schon lange die Treue halten oder in den vergangenen Jahren Besonderes geleistet haben. Herbert van Bühren, Vorsitzender des Ehrungs-Ausschusses, ehrte für 25-jährige Mitgliedschaft folgende DLRG'ler: Lena van Bühren, Ina-Christine Erkens, Gertrud Ophey, Wiebke Rütten, Benedikt Verhoeven und Kathrin Verhoeven.

KEVELAER Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Kevelaer statt. Zunächst dankte Vorsitzender Werner Pfeifer allen Anwesenden für die gelungene Arbeit und den Einsatz im vergangenen Jahr. Anschließend standen wieder diejenigen Mitglieder im Mittelpunkt, die den Lebensrettern aus der Marienstadt schon lange die Treue halten oder in den vergangenen Jahren Besonderes geleistet haben. Herbert van Bühren, Vorsitzender des Ehrungs-Ausschusses, ehrte für 25-jährige Mitgliedschaft folgende DLRG'ler: Lena van Bühren, Ina-Christine Erkens, Gertrud Ophey, Wiebke Rütten, Benedikt Verhoeven und Kathrin Verhoeven.

Bereits 40 Jahre engagieren sich Walter Braßeler, Gerda Douteil, Gregor Douteil, Ulrich Knepper, Josef Rütten, Georg Schopmans und Winfried Stelzer in der DLRG. Auf 50 Jahre bringt es Hans Ophey. Hermine Paliwoda ist sogar schon seit 60 Jahren Mitglied. Getoppt wurde sie nur noch von Friedrich Koch, der auf eine 65-jährige Mitgliedschaft zurückblickt.

  • Geldern : Jugendvorstand blickt auf gelungenes Jahr bei DLRG zurück

Mit dem Verdienstzeichen in Bronze wurde Björn Saborowski unter dem Applaus seiner Vereinskameraden für seine vorbildliche Mitarbeit ausgezeichnet.

(RP)