Der SV Straelen will die Leichtathletik nach vorne bringen.

Sport in Straelen : Abteilung für Leichtathletik beim SV Straelen

Im Stadion an der Römerstraße entsteht ein Leichtathletik-Areal mit Laufbahn, Sprunggruben und Stoßanlage. Und das soll möglichst bald nicht nur von den Schulen, sondern auch von Läufern, Springern und Stoßern des SV Strae­len genutzt werden.

Deshalb wird der Verein eine neue Leichtathletik-Abteilung gründen. Das teilte Werner Terheggen, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Straelen, mit. Für das Training und die Übungsleitung seien Verantwortliche gefunden worden. Auch habe ein Grundsatzgespräch stattgefunden mit allen Schulen, den Jugendkoordinatoren der Handball- und Fußballabteilung beim SVS und den Verantwortlichen der neuen Leichtathletik-Abteilung. Das Ziel ist, möglichst schnell viele Leichtathleten zu gewinnen.

Das Heft „Sport in Straelen“ legt der Stadtsportverband neu auf. Es enthält alle Zeiten und Übungsleiter aller Vereine. Die alte Auflage ist vergriffen. Besonders bei Neubürgern und Kinderärzten ist die Nachfrage laut Terheggen groß gewesen.

2020 wird auch wieder ein „Tag des Ehrenamtes“ stattfinden. Termin ist der 14. August, Schauplatz der Sportplatz in Auwel-Holt.