1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Fußball: Der SV Sevelen hat ein "Schlüsselspiel" vor der Brust

Fußball : Der SV Sevelen hat ein "Schlüsselspiel" vor der Brust

Fußball-Bezirksliga: Hülser SV - SV Sevelen (morgen, 15 Uhr). Seit fünf Spielen hat der SV Sevelen keinen Sieg mehr eingefahren.

Fußball-Bezirksliga: Hülser SV - SV Sevelen (morgen, 15 Uhr). Seit fünf Spielen hat der SV Sevelen keinen Sieg mehr eingefahren.

Zuletzt verbuchte die Elf von Coach Stephan Lingen immerhin einen Punkt gegen Dilkrath, obwohl ein Dreier mehr als verdient gewesen wäre, wie Lingen sagte. Hingegen ist der morgige Gegner, Gastgeber Hülser SV, derzeit kaum zu bremsen. Nach einer katastrophalen Hinserie heimsen die Hülser momentan Punkt um Punkt ein.

Eine Schießbude ist die Elf längst nicht mehr. "Die Hülser haben derzeit einen Lauf. Ich bin mir sicher, dass die auch nicht mehr absteigen werden", vermutet Lingen. Genau das mache die Aufgabe, Auswärtspunkte zu sammeln, nicht einfacher. Das Spiel gegen Dilkrath ist abgehakt und wurde gemeinsam resümiert. Und weiter geht's, könnte man nun meinen. Doch Lingen schreibt dieser Partie eine ganz besonders wichtige Rolle zu.

"Für uns ist die Begegnung ein Schlüsselspiel - vor allem für die Psyche." Ein Spiel, das die Richtung der kommenden Wochen aufzeigen könnte. "Und gerade die wichtigen Spiele gegen Abstiegskonkurrenten sind meist die schwierigsten", sagt der Coach. Erschwerend kommt hinzu, dass die Personallage angespannt bleibt. Vier Spieler haben sich die Grippe eingefangen. Doch trotz aller Negativ-Aussichten glaubt Lingen an die Fähigkeiten seiner Jungs.

(cad)