1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Handball: Bundesliga-Mädchen fahren siegessicher nach Berlin

Handball : Bundesliga-Mädchen fahren siegessicher nach Berlin

Vorrunde der Handball-Bundesliga der A-Juniorinnen: Reinickendorfer Füchse Berlin - TV Aldekerk (Sa., 15.30 Uhr). "Alles ist möglich!" Vor dem zweiten Spieltag in der Jugendbundesliga wiederholt Trainerin Dagmara Kowalska das, was sie auch nach dem Heimwochenende schon gesagt hatte. Mit einem erneuten Sieg gegen die Berlinerinnen kann der ATV-Nachwuchs morgen einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen und hat damit das erste Saisonziel schon knapp vor Augen.

Vorrunde der Handball-Bundesliga der A-Juniorinnen: Reinickendorfer Füchse Berlin - TV Aldekerk (Sa., 15.30 Uhr). "Alles ist möglich!" Vor dem zweiten Spieltag in der Jugendbundesliga wiederholt Trainerin Dagmara Kowalska das, was sie auch nach dem Heimwochenende schon gesagt hatte. Mit einem erneuten Sieg gegen die Berlinerinnen kann der ATV-Nachwuchs morgen einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen und hat damit das erste Saisonziel schon knapp vor Augen.

"Wir spielen voll auf Sieg", kündigt Kowalska selbstbewusst an und traut ihren Schützlingen einen gelungenen Auftritt in der Hauptstadt zu. Beim Heimturnier siegten die Grün-Weißen gegen den morgigen Gegner mit fünf Toren Differenz und ließen dabei noch einige Möglichkeiten aus. Das macht das Rückspiel zwar nicht automatisch zum Selbstläufer. Doch hat die Mannschaft gesehen, dass Reinickendorf schlagbar ist - auch in der Sporthalle Charlottenburg.

Um eine optimale Spielvorbereitung zu haben, ist das Team samt Physio gestern schon mit zwei Kleinbussen Richtung Hauptstadt aufgebrochen. Die letzten Trainingseinheiten liefen gut, vor allem an den spielerischen Abläufen und damit der Fehlerreduzierung wurde erfolgreich gearbeitet. Der Einsatz von Lisa Kunert ist noch fraglich, doch alle anderen Spielerinnen sind fit an Bord.

(cbl)