1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Handball: Bundesliga-Juniorinnen vor Sprung ins Viertelfinale

Handball : Bundesliga-Juniorinnen vor Sprung ins Viertelfinale

A-Juniorinnen-Bundesliga: TV Aldekerk - HSG Bensheim/Auerbach (So., 17 Uhr, Vogteihalle). Obwohl in der Zwischenrunde der A-Jugend-Bundesliga erst einer von drei Spieltagen absolviert ist, steht der TV Aldekerk schon vor einem Endspiel. Mit dem 31:26-Sieg vor einer Woche in Bad Schwartau glückte dem Team ein guter Start in die Zwischenrunde, der alle Chancen auf das vorzeitige Erreichen des Viertelfinales bietet.

A-Juniorinnen-Bundesliga: TV Aldekerk - HSG Bensheim/Auerbach (So., 17 Uhr, Vogteihalle). Obwohl in der Zwischenrunde der A-Jugend-Bundesliga erst einer von drei Spieltagen absolviert ist, steht der TV Aldekerk schon vor einem Endspiel. Mit dem 31:26-Sieg vor einer Woche in Bad Schwartau glückte dem Team ein guter Start in die Zwischenrunde, der alle Chancen auf das vorzeitige Erreichen des Viertelfinales bietet.

"Vor allem bin ich froh, dass wir am Ende noch recht deutlich gewinnen konnten, denn auch das Torverhältnis kann noch wichtig sein", sagt ATV-Trainerin Dagmara Kowalska, die in Bad Schwartau eine ausbaufähige Leistung ihrer Mannschaft gesehen hat. Doch dieses Thema könnten die Grün-Weißen mit einem Erfolg am späten Sonntag-Nachmittag elegant umgehen. Denn zwei Punkte gegen Bensheim/Auerbach wären schon der Türöffner zum Viertelfinale. Auf dem Papier ist das machbar, denn mit den "Flames" aus dem südhessischen Luftkurort kommt einer der Verlierer des ersten Spieltages in die Vogteihalle. Doch aus der 15:28-Niederlage der HSG gegen Blomberg auf eine klare Favoritenrolle des ATV zu schließen, wäre fahrlässig. "Wir wollen den Heimvorteil nutzen", sagt die Aldekerker Trainerin, die auf die Unterstützung der eigenen Anhänger setzt und zudem ihren kompletten Kader zur Verfügung hat.

  • Der TV Aldekerk – hier Pam
    Weiterkommen ist jetzt quasi utopisch : A-Juniorinnen des TV Aldekerk gehen zum Auftakt leer aus
  • Tine Hinz (links) warf beim 18:34
    Handball : Der TV Aldekerk ist auf dem richtigen Weg
  • Pia Kühn (Mitte) erzielte Mitte der
    Handball : TV Aldekerk macht ersten Schritt zum Aufstieg

Dabei sollte man jedoch berücksichtigen, dass einige ATV-Mädchen vorher bei den B-Juniorinnen oder in der Oberliga im Einsatz sind. Sollten sie die Doppelbelastung gut wegstecken, ist der Sprung ins Bundesliga-Viertelfinale nicht ausgeschlossen.

(cbl)