1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Bezirksligist Sportfreunde Broekhuysen grüßt vom Platz an der Sonne

Fußball-Bezirksliga : Sportfreunde übernehmen die Tabellenführung

Die Sportfreunde Broekhuysen führen nach dem 4:1 in Veen wegen des besseren Torverhältnisses gegenüber dem SV Budberg die Bezirksliga-Tabelle an.

Straelen Die Sportfreunde Broekhuysen haben sich die große Chance auf die Tabellenführung nicht entgehen lassen. Mit einem ungefährdeten 4:1 (2:1)-Erfolg bei Borussia Veen löste die Mannschaft den SV Budberg, der am Wochenende spielfrei hatte, wegen des besseren Torverhältnisses an der Tabellenspitze ab.

Gut 20 Minuten benötigten die Gäste, um beim abstiegsgefährdeten Gegner auf Betriebstemperatur zu kommen. Mit zu vielen Ballverlusten hatte man bis dahin den Gastgeber stark gemacht, der bereits nach fünf Minuten den Führungstreffer erzielte. Dann aber übernahmen die Sportfreunde das Kommando. Finn Helders (32.) und Marcel Thyssen (41.) drehten mit ihren Toren die Partie noch vor der Pause. Nach dem Wechsel plätscherte das Spiel zunächst vor sich hin, die Gastgeber wurden mutiger. Nach 75 Minuten aber traf erneut Marcel Thyssen zum vorentscheidenden 3:1, Fabian Göckler erzielte zwei Minuten vor dem Spielende den Treffer zum 4:1-Endstand. „Wir haben fast 90 Minuten lang das Spiel bestimmt und haben am Ende auch verdient gewonnen“, sagte Spielertrainer Sebastian Clarke.

SF Broekhuysen: Schaffers – Elspaß, Thyssen, Weyers, van Bühren (88. Hoffmann), Aarts, Helders, Kienapfel, Thyssen (82. Belzek) (46. Puschenko), Clarke, Theelen (82. Göckler).