Ausbildung Integrativer Sporthelfer Kreissportbund

Aus den Verbänden : Ausbildungskursus zum integrativen Sporthelfer

Dieses Jahr wird die Abteilung Integration des Kreissportbundes erstmalig eine Qualifizierungsmaßnahme für Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 20 Jahren mit Fluchterfahrung/Migrationshintergrund an.

Im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme integrativer Sporthelfer wird erstes grundlegendes Wissen für die Arbeit als Sporthelfer, entsprechend an die Zielgruppe angepasst, vermittelt. Im Frühjahr des kommenden Jahres ist die Fortführung geplant.

Ausbildungsinhalt ist die Vermittlung des Handwerkzeugs zur Unterstützung der Planung und Durchführung von Sportangeboten (schulisch und außerschulisch im Verein). Teilnahmevoraussetzung ist die Verständigung in deutscher Sprache. Wir begrüßen eine Teilnahme im Tandem (ein Teilnehmer mit Migrations-/Geflüchtetenhintergrund und ein Teilnehmer aus dem Verein).

Durch die Teilnahme eröffnen sich den jungen Menschen neue und attraktive Möglichkeiten, sich sozial zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

Termin der Qualifizierungsmaßnahme Sporthelfer: 17. August bis 22. September Preis: 30 Euro. Anmeldeschluss ist der 3. August.

Mehr von RP ONLINE