1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Aus den Vereinen: Orel Mangala beim TSV Wa.-Wa. zu Gast

Aus den Vereinen : Bundesliga-Profi zu Gast beim TSV Wachtendonk-Wankum

Prominenz besucht den TSV Wachtendonk-Wankum.

Zehn Nachwuchskicker des Turn- und Sportverein Wachtendonk-Wankum haben heute die einmalige Gelegenheit, mit einem Fußballprofi eine besondere Trainingseinheit zu absolvieren: Orel Mangala, belgischer Mittelfeldantreiber des Zweitligisten VfB Stuttgart, gastiert beim TSV. Los geht es um 14 Uhr im Sportpark Laerheide.

„Die Kinder werden dann eine Spaß-Trainingseinheit mit Orel Mangala erleben. Wir hoffen, dass auch ein paar Zuschauer dazukommen werden und fürs passende Ambiente sorgen“, sagt Organisator Jannik Wißfeld, der sich selbst auch als Übungsleiter präsentieren wird. Man könne die Einheit ihm zu Folge auch besuchen, wenn man nicht zu den vom Verein auserwählten Nachwuchssportlern gehört. „Die Chancen auf nette Gespräche, Fotos und Autogramme stehen nicht schlecht. Orel Mangala freut sich, möglichst viele Kids des TSV Wachtendonk-Wankum kennenzulernen“, sagt er weiter. Zum Hintergrund:

Der Kontakt zu Orel Mangala, der in der Vergangenheit auch im defensiven Mittelfeld für Borussia Dortmund und den Hamburger SV kickte, kam über dessen Spielerberater Tressaure Yanataio Manuel vom „M-Soccermanagement“ aus Kempen zu Stande. Dieser war vor einigen Jahren als Spieler beim aktuellen Bezirksliga-Klassenprimus aktiv. Gleich mehrere namhafte Profis stehen beim 37-jährigen Manuel unter Vertrag. Darunter etwa der niederländische Nationalspieler Tonny Vilhena, der für den FK Krasnodar spielt, oder Osnabrücks Zweitligaprofi Etienne Amenyido. Orel Mangala wiederum ist aktueller belgischer U21-Nationalspieler.