Handball Regionalliga-Mädchen des TV Aldekerk in Topform

ALDEKERK · (CaB) Handball-Oberliga der C-Junioren: TV Aldekerk – TV Voerde 35:29 (16:15). Gegen die Gäste von der anderen Rheinseite gelang der Aldekerker C-Jugend der zweite Saisonsieg. Die Mannschaft von Nico Theisejans erwischte einen guten Start und lag schnell mit sechs Toren vorne.

Allerdings kamen die Gäste bis zur Pause wieder auf einen Treffer heran. Nach dem Seitenwechsel überzeugten die Grün-Weißen in der Abwehr und spielten vorne schöne Tore heraus. Eine feine Mannschaftsleitung, aus der Konrad Thelen mit neun blitzsauberen Toren herausstach.

Regionalliga der C-Juniorinnen: Bayer 04 LeverkusenTV Aldekerk 15:27 (9:11). Dank einer Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt feierten die Aldekerker Regionalliga-Mädchen einen auch in der Höhe verdienten Auswärtssieg. Regisseurin Emma König hatte sich in der ersten Halbzeit verletzt. Doch Julie Kuijs sprang ein, lenkte das Spiel geschickt und brachte ihre Farben auf den richtigen Weg. „Vor allem nach der Pause haben wir sehr viel richtig gemacht“, berichtete Trainer Carsten Hilsemer. ATV: Kistler – Röskes (11/5), Hunzelder (5), Ripkens (5), Kuijs (3), Mogar (2), Garbe (1), König, Savic.

Oberliga der C-Juniorinnen: TV Erkelenz – TV Aldekerk II 25:21 (10:9). Die Gäste zogen sich beim Tabellenzweiten gut aus der Affäre. Vor allem kämpferisch zeigten sich die von Stefanie Waltereit und Markus Fillgert betreuten Mädchen von ihrer besten Seite und boten lange Zeit Paroli. Erst in der Schlussphase sorgte der favorisierte Gegner für klare Verhältnisse. Trotz der Niederlage zeigte sich das Aldekerker Trainerteam vollauf zufrieden. Ein Sonderlob verdiente sich Janne Breuer im Aldekerker Tor, die aus der D-Jugend aushalf und eine starke Vorstellung lieferte. TV Aldekerk: Breuer – Hermsteiner (7), Steeger (5), Ruoss (3), Fillgert (3), Besener (3), Winterhoff, Hilsemer, Dahlhausen, Christian.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort