Handball : ATV II will Wiedergutmachung

Handball-Oberliga der Frauen: TV Aldekerk II - DJK Adler Königshof (So., 19 Uhr, Vogteihalle). Eine knappe Niederlage hatte die Zweitvertretung der Aldekerker Handballerinnen im November in Königshof erlitten. Die gilt es, am Sonntagabend in eigener Halle wiedergutzumachen. "Mit einem Sieg können wir nicht nur mit Königshof den Platz tauschen, sondern auch schon eine kleine Lücke hinter Platz vier reißen", gibt Trainer René Baude die Zielsetzung für das morgige Duell vor.

Handball-Oberliga der Frauen: TV Aldekerk II - DJK Adler Königshof (So., 19 Uhr, Vogteihalle). Eine knappe Niederlage hatte die Zweitvertretung der Aldekerker Handballerinnen im November in Königshof erlitten. Die gilt es, am Sonntagabend in eigener Halle wiedergutzumachen. "Mit einem Sieg können wir nicht nur mit Königshof den Platz tauschen, sondern auch schon eine kleine Lücke hinter Platz vier reißen", gibt Trainer René Baude die Zielsetzung für das morgige Duell vor.

Dafür habe er mit der Mannschaft im Training noch an der nötigen Ballsicherheit und dem Tempo gearbeitet. Schwierigkeiten an dieser Stelle: Zum einen steht sein Team wieder unter einer Doppelbelastung, denn unmittelbar vorher kämpfen die B-Jugendlichen um eine Vormachtstellung in der Nordrhein-Meisterschaft. Zum anderen macht die allgemeine Grippewelle ein paar Sorgen. "Ich hoffe, dass wir davon nicht auch noch betroffen sind. Insbesondere bei den Torhüterinnen hatten wir im Training bereits Ausfälle zu verzeichnen, da müssen wir mal sehen, wie fit sie zum Spiel sind."

(stemu)