Fußball: Abstiegskrimi steigt in Winnekendonk

Fußball : Abstiegskrimi steigt in Winnekendonk

Fußball-Kreisliga B 2: Die Viktoria trifft morgen auf die ebenfalls abstiegsbedrohte Fortuna Keppeln.

Das Reserveteam der Winnekendonker Viktoria tritt in einem wahren Abstiegskrimi gegen die nur zwei Punkte schlechter gestellte Fortuna aus Keppeln an. Der TSV Weeze II kann in der Tabelle weiter klettern, Veert steht nicht unter Druck.

Viktoria Winnekendonk II - Fortuna Keppeln. Die Viktoria steht vor dem wichtigsten Spiel seit Wochen. Gegen den Tabellennachbarn aus Keppeln ist Abstiegskampf pur angesagt. Nach dem Zwischenhoch im Oktober, der zwei Siege bereithielt, wurde Winnekendonk nicht zuletzt auch von Spielausfällen davon abgehalten, weitere Punkte einzufahren. So muss zumindest ein Zähler her, um die Fortuna, die seit dem zweiten Spieltag keinen Punkt mehr holte, auf Distanz zu halten.

TSV Weeze II - Union Wetten II (in Wemb). Der Weg des TSV Weeze führt weiter steil nach oben. Dank der zwölf Punkte aus den jüngsten vier Spielen gehören die Mannen von Christoph Tönnißen zu den formstärksten Teams der Liga. "Gegen Wetten wollen wir unbedingt einen Dreier nachlegen", fordert der Weezer Trainer. Zugleich ist es nämlich die letzte Partie für den TSV vor der Winterpause, bei einem Sieg wäre ein Überwintern auf dem 6. Platz möglich. Damit das Spiel gegen das Schlusslicht aus Wetten stattfinden kann, wurde es auf die Anlage von Germania Wemb (Schafweg, Weeze) verlegt.

SV Veert II - SV Grieth. Drei Wochen lang durften die Kicker des SV Veert nicht mehr in Meisterschaftsspielen gegen den Ball treten. Mit 14 Punkten steht ein gut gefülltes Punktekonto zur Verfügung, selbst wenn es im letzten Spiel des Kalenderjahres nicht zu Zählbarem reichen sollte. Mit dem SV Grieth reist nämlich der klar favorisierte Tabellenvierte an. In der vergangenen Woche fertigte der SVG den Tabellennachbarn aus Wemb mit 5:0 ab, ehe der "Torbruch von Wemb" ein reguläres Ende der Partie verhinderte.

Alle Spiele beginnen um 14.15 Uhr.

(n-h)
Mehr von RP ONLINE