Lokalsport: 100 Meter Hürden: Greta Heine sprintet ins Finale

Lokalsport: 100 Meter Hürden: Greta Heine sprintet ins Finale

Bei der Deutschen Jugend-Meisterschaft der Leichtathleten in Mönchengladbach hat "U 18"-Juniorin Greta Heine vom SV Sonsbeck über 100 Meter Hürden ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Die Sprinterin aus Kevelaer verbesserte im Vorlauf ihre Bestzeit auf 14,41 Sekunden. Im Zwischenlauf war Greta noch schneller und erreichte mit 14,35 Sekunden als Siebte das Finale. Trainer Werner Riedel war bereits zu diesem Zeitpunkt völlig aus dem Häuschen. Und Greta hatte noch nicht genug. Im Endlauf überquerte sie in 14,24 Sekunden als Achte die Ziellinie.

(put)