1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

SPD fordert baldige Grünflächenplanung für Straelen

Stadtgarten soll aufgewertet werden : SPD: Grünflächenplanung für Straelen zügig angehen

Die SPD hat einen Sachstandsbericht zum Stand der Grünflächenplanungen für den Umweltausschuss beantragt. Dabei geht es den Sozialdemokraten nicht nur um das beschlossene Konzept dezentral anzusiedelnder Grüninseln, die zum Verweilen einladen und das Stadtklima verbessern sollen. „Zu unseren Anliegen gehört auch, dass die Planungen zur Aufwertung des Stadtgartens zügig angegangen werden, nach Möglichkeit parallel zum Kindergartenbau“, sagt Daniel Boysen, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Im Mai 2021 hat der Straelener Stadtrat über alle Fraktionen hinweg auf Antrag der SPD beschlossen, die Erlöse aus dem Verkauf der Flächen des ehemaligen Tennisplatzes an der Beethovenstraße für die Erstellung eines Grünflächenkonzepts für Straelen zu verwenden. Bekanntlich soll an der Beethovenstraße eine Kindertagesstätte entstehen. Einige Anwohner konnten sich mit ihren Bedenken gegen dieses Projekt nicht durchsetzen. Nachdem nunmehr die Änderung des Bebauungsplanes für den Bau des Kindergartens an der Beethovenstraße eingeleitet ist, hat die SPD im Rahmen einer Anfrage einen Sachstandsbericht zum Stand der Grünflächenplanungen für den Umweltausschuss beantragt.

Dabei geht es den Sozialdemokraten nicht nur um das beschlossene Konzept dezentral anzusiedelnder Grüninseln, die zum Verweilen einladen und das Stadtklima verbessern sollen. „Zu unseren Anliegen gehört auch, dass die Planungen zur Aufwertung des Stadtgartens zügig angegangen werden, nach Möglichkeit parallel zum Kindergartenbau“, erklärt Daniel Boysen, der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion.

  • Einige der in Straelen verlegten „Stolpersteine“.
    Straelen : SPD Straelen erinnert an Opfer der NS-Gewalt
  • Bernadette Holtmanns, Melina Meuwesen und Jan
    Angebot soll ausgebaut werden : Niederländisch-Boom am Gymnasium Straelen
  • Benedikt Winzen, SPD
    Nach dem Austritt aus der Grünen-Fraktion im Krefelder Stadtrat : SPD widerspricht Darstellung von Björna Althoff

Die SPD bittet in ihrer Anfrage an die Straelener Stadtverwaltung um die Beantwortung einer Reihe von Fragen zu beiden Themenkomplexen: Wurde mit der Erstellung des Grünflächenkonzepts begonnen, und wie sieht der Zeitplan aus? Werden Grünflächen im neuen Baugebiet „Gemüseplatz“ und die Aufwertung des Stadtgartens – möglicherweise die Annastraße übergreifend –Teile des Konzeptes? Kann die Umgestaltung des Stadtgartens zeitgleich mit dem Kindergartenbau vorangetrieben werden? Welche Schwerpunkte sind im Grünflächenkonzept vorgesehen? Und letztlich geht es den Sozialdemokraten in der Blumenstadt auch um die Frage, ob auch Flächen in den Straelener Ortschaften berücksichtigt werden.