1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: Spargelprinzessin wirbt in Berlin

Geldern : Spargelprinzessin wirbt in Berlin

Die amtierende Spargelprinzessin Marina I. Engelbergs und ihr Grenadier Heinz-Josef Heyer haben mit einer Abordnung der Spargelbaugenossenschaft Walbeck und Umgegend den Gemeinschaftsstand des Landes NRW auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin eröffnet. Vertretend für die Genussregion Niederrhein des LANUV (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen) war die Walbecker Spargelprinzessin Botschafterin für die regionalen Spezialitäten unseres Bundeslandes. Dabei stach der Walbecker Spargel als königliches Gemüse hervor und lockte viele Besucher an. Unterstützt wurden die Walbecker von Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser.

Zusammen mit dem Küchenchef des See Parks Janssen, Michael Pongs, kochte die Spargelprinzessin mit ihrem Grenadier ihr Spargelrezept auf der Bühne und überzeugte mit ihrer Kreation von gebratenem Spargel auf Reisbett mit Rumpsteakstreifen. Auch politische Gäste konnte die Spargelprinzessin mit ihrem Charme verzaubern. So ließen es sich unter anderem Barbara Hendricks (Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) und Christina Schulze-Föcking (Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen) nicht nehmen, die Delegation aus Walbeck persönlich in der Hauptstadt zu begrüßen.

Der Besuch in Berlin war wieder ein voller Erfolg und wird Besucher zur Spargelsaison locken.

(RP)