Geldern: Spanisches Flair und mehr in der Aula

Geldern: Spanisches Flair und mehr in der Aula

Der Musikverein Walbeck bietet bei seinem Konzert in der Lise-Meitner-Aula einen breiten Querschnitt. Er reicht vom Musical "König der Löwen" bis zum Blues. Nach der Pause überwiegen die weihnachtlichen Klänge.

Die Aula das Lise-Meitner Gymnasiums in Geldern war am Sonntag so voll wie selten. Der Musikverein Walbeck präsentierte sein Programm "Spanish Night" mit einem besonderen Fokus auf den Blues. Doch spanisches Flair war nicht das einzige, was den Besucher erwartete. So wurden nicht nur Stücke gespielt, die den Zuhörer in spanische Gärten und auf italienische Märkte führten. Denn auch altbekannte Werke wurden zum Besten gegeben.

Mit einem Querschnitt aus dem Musical "Der König der Löwen" und den Hits von Kool & The Gang hörte das Publikum vertraute Klänge, die begeisterten. Die Mischung aus klassischen Stücken und bekannten Hits sorgte für eine besondere Atmosphäre in der Aula.

Nach der Pause wurde es weihnachtlich. Um auf das Fest einzustimmen, wurden einige Weihnachtsstücke präsentiert. Auch der Klassiker "Feliz Navidad" durfte da nicht fehlen.

Unter der Leitung des Dirigenten Leo Beckers und mit der Moderation von Hans-Peter Gooren wurde durch einen spektakulären Abend geführt. Vor jedem Stück erzählte Gooren den Gästen einige Hintergrundinformationen oder erzählte kleine Geschichten. Aus der Kombination von Worten, Musik und Fotos, die auf eine Leinwand projiziert wurden, wurden so ganze Geschichten geschaffen. Das trug dazu bei, dass man den Stücken noch besser folgen konnte und man jedes Mal in eine andere Welt entführt wurde.

  • Geldern : Lise-Meitner-Gymnasium lädt zum Infotag ein

Die rund 40 Mitglieder des Musikvereins legten eine besondere Show hin, die bei dem Publikum sehr gut ankam. "Ich finde, es ist ein tolles Programm", lobte Hubertus Janssen. "Man kennt viele Stücke, was ich sehr schön finde. Die Deko auf der Bühne ist toll, man fühlt sich wie im Wohnzimmer." Zudem sei die Anmoderation gut. "Es ist alles super, deswegen gehe ich auch jedes Jahr hier hin." So wie ihm ging es vielen Zuschauern. "Es ist alle Jahre wieder fantastisch", schwärmte Angelika Cürvers. "Die Vielfalt ist toll, und es gibt jedes Jahr schöne Themen. Außerdem ist es eine tolle Einstimmung auf Weihnachten."

Doch nicht nur das Publikum hatte einen einmaligen Abend. Auch für die Vereinsmitglieder war der Abend etwas Besonderes. "Es macht total viel Spaß", erzählte Christian König, der die Posaune spielt. "Es ist schön, dass man so viele Richtungen abdecken kann. Außerdem ist der Zusammenhalt sehr gut."

So kann man gespannt sein, mit welchem Programm der Musikverein Walbeck im nächsten Jahr beeindruckt.

(dago)