1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Sommerversammlung der St.-Maria-Magdalena-Bruderschaft Boeckelt

St.-Maria-Magdalena-Bruderschaft Boeckelt : Walter Kempkens ist neuer Brudermeister

Es gab wichtige Themen auf der Sommerversammlung in den „Lindenstuben“. So musste der Vorstand neu zusammengesetzt werden. Und es musste der Ausfall einiger Veranstaltungen besprochen werden.

Walter Kempkens ist neuer Brudermeister Zur Sommerversammlung hatte die St.-Maria-Magdalena-Bruderschaft Boeckelt in die „Lindenstuben“ eingeladen. Auf der Tagesordnung standen auch Vorstandsneuwahlen, Beschluss der neuen Satzung, Absage oder Verschieben von Terminen. Die Bruderschaft bedankte sich bei Emil Kempkens, der nicht mehr zur Wiederwahl stand. Als Vorsitzender war Kempkens 21 Jahre im Amt, und vorher komplettierte er den Vorstand drei Jahre als Beisitzer. Ebenfalls bedankte sich die Bruderschaft bei Georg Paesch, der neun Jahre als Beisitzer den Vorstand unterstützte. 50 Mitglieder nutzten die Chance und wählten wie folgt: Walter Kempkens (Vorsitzender), Simon Kempkens (stellvertretender Vorsitzender), Ernst Cleve (Kassierer), Veronika Clanzett-Kempkens (Schriftführerin). Norbert Kempkens, Andre Seegers und Andreas Willems (alle Beisitzer). Ebenfalls wurde die neue Satzung ohne Gegenstimme beschlossen. Die Homepage der Boeckelter Bruderschaft ist überarbeitet worden und konnte den Anwesenden auf der Leinwand präsentiert werden. Während der Versammlung wurde auch über das Vogelschießen und das Schützenfest gesprochen. Nicht nur diese beiden Veranstaltungen fallen aus, sondern auch das Bezirksfest. Die Bruderschaftsmitglieder werden informiert, wenn wieder Aktionen und Veranstaltungen möglich sind.