Issum: Siebenjähriges Mädchen ins Auto gelockt — Täter gefasst

Issum : Siebenjähriges Mädchen ins Auto gelockt — Täter gefasst

Ein 33- jähriger Mann aus Issum hat am Montag gegen 12.55 Uhr eine siebenjährige Schülerin auf dem Heimweg in der Nähe ihrer Wohnung aus seinem Kleinwagen heraus angesprochen. Er fotografierte das Mädchen und forderte sie dazu auf, ins Auto zu steigen.

Das Mädchen kam der Aufforderung nicht nach. Der Fahrer zeigte sich der Siebenjährigen in "Schamverletzender Weise", wie es die Polizei ausdrückt. Die vor der Haustür stehende Mutter des Kindes merkte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs, in dem der Verdächtige gesessen hatte.

Die Polizei ermittelte den Halter und vernahm ihn als Tatverdächtigen. Sein Auto und seine Wohnung wurden durchsucht, die Polizei beschlagnahmte "beweiserhebliche Gegenstände", die sie jedoch nicht näher spezifizierte. Den Täter erwartet ein Strafverfahren. Der Polizei liegen bisher keine Anhaltspunkte für vergleichbare Straftaten vor. In den vergangenen Wochen hat es vor allem in Kevelaer, Weeze und Goch Fälle von Belästigung gegeben.

Mehr von RP ONLINE