Schwerer Unfall in Issum mit fünf Verletzten.

Issum: Ungebremst aufgefahren

Fünf Verletzte hat ein Unfall am Sonntag auf der L 362 zwischen Sevelen und Issum gefordert. Um 13.11 Uhr fuhr eine 41-jährige Kempenerin mit ihrem Mercedes in Richtung Issum. Vor ihr blinkte ein Fahrer links und bremste ab, ebenso wie die Kempenerin.

Das bemerkte ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Kerken zu spät und fuhr ungebremst auf den Mercedes auf. Er kam schwer verletzt mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik. Die vier Insassen im Mercedes (die Fahrerin, deren 42-jährige Beifahrerin sowie zwei Kinder von vier und fünf Jahren) wurden leicht verletzt.