Walbeck: Schwerer Unfall beim Einweisen eines Lkw

Walbeck: Schwerer Unfall beim Einweisen eines Lkw

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 29-Jähriger am Sonntag bei einem Unfall auf dem Landgard-Gelände in Lüllingen zugezogen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, wollte der Mann aus Moldawien auf einem Parkplatz einen Lkw rückwärts einweisen. Dabei übersah er offensichtlich einen anderen, bereits parkenden Lastwagen und wurde zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Ein Notarzt nahm vor Ort die medizinische Erstversorgung vor. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Spezialklinik nach Duisburg gebracht.

(RP)
Mehr von RP ONLINE