Schulleiter berichten im Schulausschuss Kerkern über aktuelle Entwicklungen

Schulausschuss Kerken : 560 Kinder auf der Gesamtschule in Aldekerk

Die Bauprojekte an der Robert-Jungk-Schule befinden sich in der Endphase. Die neue Aula wird vor Weihnachten fertiggestellt.

(ckas) Neuigkeiten aus der Kerkener Schullandschaft wurden bei der Sitzung des Schulausschusses besprochen. So berichtete Rektor Philipp Pelzer von Veränderungen an der Nieukerker Mariengrundschule. Dort haben sich zwölf Seiteneinsteiger, also Kinder von Flüchtlingen, außergewöhnlich gut im Schulalltag integriert, so der Rektor. Dabei handele es sich um EU-Zuzüge. Auch die Zusammenarbeit mit den Eltern funktioniere sehr gut, so Pelzer. Zum Schuljahresbeginn seien zudem zwei Lehrkräfte an der Grundschule in Nieukerk ausgefallen. Eine Lehrerein sei nach Geldern gewechselt, eine weitere gegenwärtig beurlaubt. „Der Ausfall konnte zu 100 Prozent kompensiert werden“, so Pelzer. Die Schulleiterin der Robert-Jungk-Gesamtschule, Regina Lingel-Moses, freute sich über insgesamt 560 Schüler, die bis zur zehnten Klasse am Aldekerker Standort unterrichtet werden. Zudem seien die meisten Bauprojekte an der Schule in der Endphase. Die neue Aula der Schule könne wahrscheinlich gegen Weihnachten erstmals genutzt werden.

Mehr von RP ONLINE