Das sind die Pläne für das Schützenfest Straelen freut sich auf den tanzenden Thron

Straelen · Mit der „Kölschen Partynacht“ beginnt das Volksfest am Freitag. Am Sonntag ist die große Parade. Doch auch sonst gibt es weitere spannende Programmpunkte.

Der Thron von König Stefan: Martin und Dhana Thissen, Markus Bons-Berghs und Anne Stickelbrock, Michael und Sabrina Klink, Stefan und Verena Henßen, Michel und Jennifer Schulz, Matthias Bons-Berghs und Anika Henßen, Christian Berghs-Trienekens und Christina Horstick und Thomas Mülders.

Der Thron von König Stefan: Martin und Dhana Thissen, Markus Bons-Berghs und Anne Stickelbrock, Michael und Sabrina Klink, Stefan und Verena Henßen, Michel und Jennifer Schulz, Matthias Bons-Berghs und Anika Henßen, Christian Berghs-Trienekens und Christina Horstick und Thomas Mülders.

Foto: Hentschke

Nun geht es in die „heiße“ Phase für das große Schützenfest in Straelen. Das Königspaar Stefan und Verena Henssen nebst ihrem Hofstaat hat über die letzten Wochen beim Einstudieren der Tänze viel Schweiß vergossen. Die Nachbarschaften und die Bruderschaft sind mit dem Kränzen voll im Gange. Von Ideen erstellen bis zur Vollendung, alles muss bedacht und organisiert werden. Auch das Offizierscorps bereitet sich mit vollem Elan auf die Aufgaben beim Schützenfest vor. Marco Hentschke von der St.-Barbara-Bruderschaft sagt: „Wir sind bereit, Euch ein schönes Schützenfest zeigen zu dürfen.“

Es beginnt am Freitag, 9. September, um 19.30 in der Bofrost-Halle mit der „Kölschen Partynacht“. Der Vorverkauf läuft auf vollen Touren und die Aktion vom Wiesenfest gilt weiterhin. Wer zehn Karten erwirbt, bekommt die elfte dazu.

Am Samstag startet nach Umzug und Fahnenschwenken am Marienhaus die Schützenparty in der Halle. Dort wird der Hofstaat zum ersten Mal seine Tänze vorführen.

Sonntag geht es dann mittags durch die Stadt zur Venloer Straße. Dort findet die große Parade statt und im Anschluss wird der Abend mit dem König-Gala-Ball eröffnet. An beiden Tagen findet auch eine kleine Parade am Königshaus statt.

Nach dem Wahlspruch „Glaube, Sitte, Heimat“ wird Montag die Festmesse gehalten. Anschließend legen die Schützen am Ehrenmal einen Kranz nieder und ziehen zur Bofrost-Halle. Der weitere Tag gehört dann in lockerer Runde dem Frühschoppen, wo erst einige Ehrungen vorgenommen werden. Auch beim Frühschoppen wird der Hofstaat ihre Tänze präsentieren. Den Senioren steht am Dienstagnachmittag ein schönes Programm bevor.

Die Vorverkaufsstellen Volksbank Straelen und die Jacobs-Börse freuen sich auf Besuch.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort