Kerken: Rheinlandtaler: LVR ehrt Peter Völker posthum

Kerken: Rheinlandtaler: LVR ehrt Peter Völker posthum

.Als am Jahresanfang Peter Völker plötzlich verstarb, kam dieses schmerzliche Ereignis für seine Familie und Freunde unerwartet. Zu diesem Zeitpunkt war die Auszeichnung für Völker mit dem Rheinlandtaler, der Ehrung des Landschaftsverbandes Rheinland für ehrenamtliches, kulturelles Engagement, bereits durch den Kulturausschuss beschlossen. Für seine Familie war es keine Frage, dass dem zu Lebzeiten im Heimatverein Nieukerk umtriebigen Völker diese Ehrung posthum zu teil werden sollte. Besonders die Mundartgruppe Nieukerk und die Mundartvorträge "Land en Lüj" lagen ihm dabei am Herzen.

Anne Henk-Hollstein, Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, überreichte nun an die Ehefrau Waltraud Völker im Beisein von Bürgermeisters Dirk Möcking und anderen Vertretern aus Politik und dem Heimatverein den Rheinlandtaler. "Peter Völker hat die rheinische Kultur in Wort und Tat engagiert umgesetzt. Auch deswegen kann der LVR seinen gesetzlichen Kultur-Auftrag erfüllen", so Henk-Hollstein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE