1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen: Prinz Marc I. für Straelen

Straelen : Prinz Marc I. für Straelen

Marc I. Bellgardt wird zwei Jahre lang an der Spitze der Karnevalisten stehen. "Einmal Prinz zu sein" – das war schon seit seiner Kindheit der große Traum des 35-Jährigen, der aus Grefrath-Oedt kommt.

Marc I. Bellgardt wird zwei Jahre lang an der Spitze der Karnevalisten stehen. "Einmal Prinz zu sein" — das war schon seit seiner Kindheit der große Traum des 35-Jährigen, der aus Grefrath-Oedt kommt.

Endlich ist das Geheimnis gelüftet: Prinz Marc I. wird die Straelener Jecken durch die Session 2012/2013 führen. Zur Prinzenproklamation hatte die GKG Narrenschiff in die Stadthalle geladen, um sich sowohl von der "alten" Prinzessin Birgit I. zu verabschieden als auch den neuen Prinz mit seiner Garde zu begrüßen.

Vor ausverkauftem Hause wurde der Abend mit dem traurigen Teil, der Verabschiedung, eingeleitet: Die erste Straelener Prinzessin Birgit I. bedankte sich für zwei unvergessliche Jahre, besonders jedoch für die Unterstützung innerhalb ihrer Familie. Als Verabschiedungsgag hatte sich die Garde etwas Besonderes einfallen lassen: Es wurde getrommelt. Mithilfe der Unterstützung von Schlagzeuger und Live-Performer Mike Püllen brachten die Gardisten eine wahrlich beeindruckende Show auf die Bühne.

"Wir haben im Vorfeld zwölf Trommeleinheiten in sechs Wochen durchgeführt. Für diese kurze Zeit ging es wirklich ziemlich gut", beglückwünschte der Trommellehrer. "Auch wenn der ein oder andere das Taktgefühl auch nach zwei Jahren Tanzen immer noch nicht im Blut hat", fügte er lachend hinzu. Zum Abschluss wurde Prinzessin Birgit I. in den Prinzenrat der Stadt Straelen aufgenommen, in dem auch schon ihr Vater sitzt.

Nach der Verabschiedung kam dann die Stunde der Wahrheit: Alle waren gespannt auf den neuen Prinzen des Straelener Karnevals. Um genau 22.43 Uhr, nach der Vorstellung seiner Garde, erschien er auf der Bühne: Marc I. (Bellgardt).

Der Traum des 35-Jährigen aus Grefrath-Oedt: Einmal Prinz im Karneval zu sein! Dieser Traum wurde am Samstag wahr. Ihm zur Seite steht eine 13 Mann starke Garde — und auch zwei Gardistinnen! Dies ist das erste Mal in der Geschichte des Straelener Karnevals und es zeigt, dass Prinz Marc I. offen für Neuerungen ist. Jessica Gier und Linda Bonacker sind begeisterte Tänzerinnen und werden die Garde unterstützen.

Ein Urgestein der GKG, Ewald Verlinden, wurde von Prinz Marc I. zum General erhoben, Heinz Borghs bekam den hohen Posten des Kommandeurs. Getreu dem Motto "Aufgepasst Ihr Narrenschar, in Straelen werden Träume wahr" wollen Prinz Marc I. und seine neue "Supergarde" das Karnevalsleben aufmischen. Auch die Ehrengarde wird natürlich wieder dabei sein — wie schon am Samstag. Die vierzehn jungen Frauen begeisterten zum Abschluss mit ihrem Gardetanz der vergangenen Session.

(fm)