Geldern: Pianist Matthias Dymke spielt bei Jazz-Matinee

Geldern: Pianist Matthias Dymke spielt bei Jazz-Matinee

Seit 2010 ist die Jazz-Matinee an der Musikschule Neukirchen-Vluyn eine feste Einrichtung. In diesem Jahr findet das Konzert am Sonntag, 4. Februar, ab 11.30 Uhr in Raum 1.09 der Musikschule, Diesterwegstraße 1a statt. Es bietet in lockerer Atmosphäre traditionelle Jazz-Standards aus der Swing-Ära, aber auch Titel aus den Bereichen Jazzrock, Rock und Pop. So werden unter anderem die Titel "All At Sea" von Jamie Cullum oder Stings "Moon Over Bourbon Street" zu hören sein. Die Interpreten der Musikschule - Arno Brechmann (Gesang), Roman Sieweke (Saxophon), Bernhard Weichinger (Schlagzeug) und Steffen Molderings (Bass) - geben dabei den Titeln ihre persönliche Note.

Als besonderer Gast konnte in diesem Jahr der Oberhausener Pianist Matthias Dymke gewonnen werden, der bereits 2016 im Trio in Neukirchen-Vluyn zu hören war und mit einigen Solo-CDs auf sich aufmerksam machte. Der Eintritt zum Konzert ist frei, die Sitzplätze sind begrenzt, die Musikschule empfiehlt, sich rechtzeitig einen Platz zu sichern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE