Schützenfest: Peter Wilms ist neuer Boeckelter Schützenkönig

Schützenfest : Peter Wilms ist neuer Boeckelter Schützenkönig

Die St.-Maria-Magdalena-Bruderschaft Boeckelt hat einen neuen Schützenkönig. Peter Wilms ist Boeckelter König.

Bei sommerlichen Temperaturen erfreuten sich die kleinen und großen Besucher an einem Waldcafé, Imbisswagen, Kinderspielstände und einem Kreativstand. Und nicht zu vergessen der alljährliche Malwettbewerb. Auf der Festwiese „Danziger Straße / Zur Boeckelt“ wurden zunächst die Preise am großen und kleinen Vogel ausgeschossen. Auf den kleinen Vogel schossen die Mitglieder bis einschließlich 15 Jahren. Der 1. Preis ging an Jamie Torhala. Den 2. und 3. Preis sicherte sich Florian Backus. Insgesamt 98 Mitglieder haben auf den großen Vogel geschossen. Die Verteilung der Preise sah wie folgt aus: 1. Preis für Chris Post (Kopf), 2. Preis für Fred Backus (rechter Flügel), 3. Preis für Micky Torhala (linker Flügel) und 4. Preis nochmals für Chris Post (Schwanz).

Übrig bleibt nach dem Preisschießen noch der Rumpf. Nur zögerlich wurde hierauf geschossen, denn der Abschuss ist nur für den zukünftigen König vorgesehen. Nach einer Pause liefen zwei Kandidaten zielstrebig zur Vogelstange. Ein spannendes Duell lieferten sich Peter Wilms und Andreas Willems. Zunächst fielen nur Holzspäne herab, aber als der ganze Rumpf fiel, jubelten die Zuschauer. Schützenkönig 2019 auf der Boeckelt ist Peter Wilms. An seiner Seite steht Königin Marina Sobolewski. Durch das Königsjahr begleiten ihn Minister Andreas Willems mit Ehefrau Elke und Minister Klaus Gerads mit Ehefrau Hedwig.

Die Vorbereitungen für die Boeckelter Kirmes vom 15. bis 20. August sind bereits angelaufen. Zu allen Veranstaltungen laden der Königsthron und die Bruderschaft ein.

Mehr von RP ONLINE