1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Niersexpress RE10 aus Kleve wird nach Duisburg umgeleitet

Wasserschaden in Stellwerk : Niersexpress RE10 aus Kleve wird nach Duisburg umgeleitet

Wegen eines Wasserschadens konnten die Bahnhöfe in Meerbusch-Osterrath und Düsseldorf nicht angefahren werden. Die Züge wurden von Krefeld-Oppum nach Duisburg umgeleitet.

Am Montagmorgen ist es zu Zugausfällen der Linie RE10 von Düsseldorf nach Kleve gekommen. Grund dafür ist laut einem Pressesprecher der Deutschen Bahn ein defektes Stellwerk in Meerbusch-Osterrath.

Um 2 Uhr nachts sei es dort zu einem Wassereinbruch gekommen, der Wasserschaden habe den Defekt verursacht. Die Züge fuhren von Kleve nach Krefeld-Oppum, dort wurden sie nach Duisburg umgeleitet.

Die Bahnhöfe in Meerbusch-Osterrath und Düsseldorf konnten nicht angefahren werden. Laut der Deutschen Bahn soll der Defekt bis 11 Uhr behoben sein. Bis die Züge wieder normal fahren, kann es noch dauern. Bis zum Nachmittag sei ein Zugverkehr auf dem betroffenen Streckenabschnitt nicht möglich, teilt die Nordwestbahn auf ihrer Internetseite mit.

(sed)