Weitere Probleme bei Niersexpress Bahnübergänge müssen von Hand mit Flatterband gesichert werden

Niederrhein · Seit dem Neustart der Strecke zwischen Krefeld und Kleve reihen sich Pannen aneinander. Auch an Bahnübergängen auf der frisch modernisierten Strecke gibt es offenbar Probleme. Weil die nötige Technik noch nicht da ist, wird der Verkehr quasi manuell geregelt.

Auch am Bahnübergang an Haus Bockdorf sperrt ein Mitarbeiter die Straße per Flatterband ab.

Auch am Bahnübergang an Haus Bockdorf sperrt ein Mitarbeiter die Straße per Flatterband ab.

Foto: Norbert Prümen