Einzelhandel in Straelen In Straelen gemütlich abends einkaufen

Straelen · Der Verein „Aus Straelen“ veranstaltet am 2. September ein Moonlight Shopping. Die Innenstadt wird besonders beleuchtet. In den Geschäften und in der Gastronomie gibt es aus diesem Anlass besondere Aktionen.

 Gemütlich und genussvoll zugehen soll es wieder beim Moonlight Shopping in Straelen.

Gemütlich und genussvoll zugehen soll es wieder beim Moonlight Shopping in Straelen.

Foto: van Offern, Markus (mvo)

Dieser Abend soll ein Dankeschön für die treuen Kunden und Imagewerbung für die Stadt sein. So charakterisieren Marta Sommerkamp, Maria Trösser und Klaudia Werdin vom Verein „Aus Straelen“ das Moonlight Shopping, das von der Vereinigung der Straelener Gewerbetreibenden am Freitag, 2. September, veranstaltet wird. Den Einheimischen und Besuchern soll an diesem Abend Besonderes geboten werden.

Nicht zuletzt mehr Zeit um Einkaufen. Alle Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet. Neben dem normalen Angebot sind jede Menge Extras geplant, wie die drei Vertreterinnen von „Aus Straelen“ ankündigten. So gibt es zum Beispiel auf der Gelderner Straße draußen Sekt und Fingerfood. Ein Akkordeon-Spieler sorgt für musikalische Untermalung. An der Klosterstraße gibt es in der Adler-Apotheke eine Kosmetik-Präsentation, ein Glücksrad, ein Glas Sekt; außerdem wird ein neuer Abhol-Automat vorgestellt. Die Markt-Apotheke bietet die Gratis-Verkostung eines Magenpräparates. Bei Optik Hammans gibt es eine Sonnenbrillen-Aktion.

Schuh und Mode Leukers zeigt ab 19.30 Uhr bei einer Modenschau mit 14 Models auf dem Markt, was im Herbst angesagt ist. „Strick ist ein großes Thema. Erdtöne werden mit Wollweiß kombiniert, dazu gibt es Grautöne in allen Variationen“, weiß Klaudia Werdin. „Knallfarben“ wie Fuchsia, Himmelblau, Lila und Violett seien „in“. Die Schlaghosen und Plateausohlen aus den 70ern kommen wieder. Für Steppjacken, -westen und -mäntel gilt: federleicht, aber warm. Auf der Venloer Straße kann man vor „Lehmann“ Spezialitäten von der Cocktailbar auch in Liegestühlen genießen. Auch der „Straelemann“ plant einen Ausschank vor der Tür.

Außer dem Akkordeonisten gibt es einen weiteren Musiker. Axel Kaden geht mit seinem Saxofon durch die Straßen. Er war schon einige Male dabei und wird, davon sind die Organisatorinnen überzeugt, mit seiner „charmanten Musik“ einmal mehr begeistern.

Die Event-Beleuchtung soll zum Einsatz kommen. „Und zwar nicht im Stromsparmodus“, wie die drei Vertreterinnen von „Aus Straelen“ betonen. Zusätzlich installiert Manuel Bodden farbite Strahler an Fassaden. Die Gastronomie dürfte einige Extra-Speisen auf den Karten haben. Die Sportfreunde Broekhuysen sind mit einem Grill- und einem Getränkestand vertreten, außerdem stellen sie zum gemütlichen Verweilen ihre Lounge-Möbel zur Verfügung. Es gibt einen Crêpe-Stand. Kaffee Krone bietet an einem Stand vor dem Café Cocktails an.

Eine Attraktion beim Moonlight Shopping wird die Straelen-Card-Verlosung sein. Dabei sind zehn Straelen Cards zu je 50 Euro zu gewinnen. Automatisch nehmen daran alle diejenigen teil, die während des 2. September in den Geschäften mit der Straelen Card bezahlen. Die Gewinnernummern hängen ab dem 3. September an den Ausgabestellen Porzellan Hermans, dem polnischen Spezialitätengeschäft Koneser, bei Textil Daamen, bei Pias Flowers & Home im Rewe-Markt, im Büro des Kulturrings am Markt sowie beim Bürgerservice im Rathaus aus.

Bei dieser Gelegenheit warben Marta Sommerkamp, Maria Trösser und Klaudia Werdin für die Straelen Card. Sie werde an mehr als 60 Akzeptanzstellen in Straelen angenommen und mache das Bezahlen zu einer einfachen Angelegenheit.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort