Silberjubiläum in Wachtendonk: Mode liegt Stephanie Andrae im Blut

Silberjubiläum in Wachtendonk : Mode liegt Stephanie Andrae im Blut

Das Fachgeschäft „stephanieandrae mode“ feiert 25-jähriges Bestehen in Wachtendonk.

Bereits seit 25 Jahren verkauft Stephanie Andrae in ihrem gleichnamigen Modefachgeschäft in Wachtendonk Damenmode. Dieses Jubiläum feiert die Geschäftsfrau noch bis Samstag, 14. September, mit 25 Prozent Rabatt auf ihre aktuelle Herbstware. Eine willkommene Ausnahme, wie sie betont: „Bis auf den saisonalen Ausverkauf veranstalte ich generell keine Rabattaktionen.“

Stephanie Andrae liegt die Branche im Blut: Schon als Auszubildende bei Peek & Cloppenburg leitete sie die Kinderabteilung in Krefeld.

Ihren Abschluss als Einzelhandelskauffrau absolvierte sie dann in Düsseldorf bei Peek & Cloppenburg. Nach weiterer Berufserfahrung als Merchandiserin im Vertrieb bei Strenesse und Blacky Dress, wagte sie 1994 den Sprung in die Selbstständigkeit: „Meine Mutter führte bis vor einigen Jahren auch ein Modegeschäft auf der Weinstraße 29.“ Zunächst mietete sie Räumlichkeiten in der Volksbank. Um gemeinsam mit ihrer Mutter viele Kunden bedienen zu können, konzentrierte sie sich anfangs auf sportive Mode im mittleren Preissegment.„Vom ersten Tag an habe ich gute Umsätze gemacht“, berichtet sie im Gespräch.

Aus diesem Grund zog Andrae nach umfassender Kernsanierung mit ihrem Geschäft in die Weinstraße 10 um. Dorthin, wo sie heute noch ansässig ist. Über die Jahre hinweg hat sich das Angebot verändert. Hochwertige Damenmode von Cambio, Marc O‘Polo, Milestone, Grace, S. Marlon, Better Rich, Lieblingsstück und Backstage wird von ihr in den Größen 34-46 liebevoll präsentiert. Vor fünf Jahren erhielt der Laden außerdem ein komplett neues Gesicht in „Mädchenfarben“ und präsentiert sich nach wie vor extrem aufgeräumt.

Muss ein Kleidungsstück angepasst werden oder liegen Änderungswünsche vor, wird die Änderung durch die Schneiderin nicht berechnet. Ein Konzept, das aufzugehen scheint. Während viele Ladenlokale nicht nur in Wachtendonk leer stehen, hat Frau Andrae einen festen Kundenstamm. Bis zu einhundert Kilometern Anreise nehmen die Kunden auf sich. „Ich habe drei Damen aus Essen, die regelmäßig Termine für den Abend vereinbaren. Dann berate ich bis in die Nacht hinein, mit einem feinen Catering. Heute ist einfach mehr nötig, um erfolgreich zu sein“, so die Unternehmerin.

Und das strebt sie auch für die nächsten Jahre an. „Es macht mir immer noch Spaß, weil die Kundinnen immer wieder sagen, wie viel Spaß es ihnen macht, auf kleiner Fläche die richtigen Modeideen zu finden und ehrlich beraten zu werden.“

Mehr von RP ONLINE