1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Mitgliederversammlung der Vereinigten Wählergemeinschaften in Weeze.

Kommunalwahl im Kreis Kleve : Wählergemeinschaften bestätigen ihren Vorstand

Die Vereinigten Wählergemeinschaften Kreis Kleve haben ihre Mitgliederversammlung im Waldhaus Dicks in Weeze veranstaltet. Ralf Janssen aus Kerken bleibt Vorsitzender.

Unter anderem stand die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Nach der Entlastung des Vorstandes folgten die Neuwahlen, bei denen alle Personen in ihrem Amt einstimmig bestätigt wurden. Damit bleibt Ralf Janssen (Kerken) Vorsitzender. Seine Stellvertreter bleiben Patricia Gerlings-Hellmanns (Kerken) und Stephan Heintze (Straelen). Geschäftsführer ist weiterhin Markus Peukes (Geldern), Beisitzer sind Bärbel Schmitz (Geldern) und Paul Zigan (Kleve). Als Kassenprüfer wurden Christian Schimanski (Straelen), Johannes Stammen (Weeze) und Udo Holtmann (Kevelaer) gewählt.

Außerdem stellte der Vorstand die Wahlkampfplanungen sowie den Stand der Sammlung von geforderten Unterstützungsunterschriften vor. Diese werden für die Zulassung zur Wahl benötigt. Der Vorstand teilte mit, dass bereits in fast allen 27 Wahlkreisen die Unterlagen vollständig sind. Die Unterlagen werden gesammelt und in der zweiten Juli-Woche dem Kreiswahlleiter übergeben. Damit hat die Wählergemeinschaft alle erforderlichen Unterlagen eingereicht.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir ein sehr gutes Ergebnis bei der Kommunalwahl erzielen werden und dass wir auf jeden Fall Fraktionsstärke, also mindestens zwei Mandate erreichen“, sagte der Vorsitzende Janssen. „Durch die gute Zusammenarbeit mit den Wählergemeinschaften in den einzelnen Kommunen sollte das möglich sein. Mit den neu gegründeten Wählergemeinschaften in Rheurdt, Kranenburg und Geldern sind Wählergemeinschaften in fast allen Kommunen im Kreis Kleve vertreten.“

(RP)