1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Issum: Mit den Landfrauen feiern

Issum : Mit den Landfrauen feiern

Die Vereinigung lädt zum Feierabendmarkt ein. Motto: „Jünger als man denkt“.

Beim letzten Feierabendmarkt des Jahres auf dem Issumer Platz An de Pomp am Mittwoch, 18. September, gibt es gleich noch einen Grund zum Feiern. Die Rheinische Landfrauenvereinigung Issum begehen ihren 70. Geburtstag getreu dem Motto „Jünger als man denkt“ mit vielen Programmpunkten.

So findet von 16 bis 19 Uhr ein Programm für Kinder statt. Aber auch Erwachsene können sich im Bullenreiten, Kuhmelken und Holzklotz-Nageln versuchen. Wer sein Wissen über das Landleben testen will, kann zwischen 16 und 18.30 Uhr beim Quiz mitmachen. Die musikalische Untermalung des Abends kommt diesmal von einer mobilen Disco. Bis 17.30 Uhr bieten die Landfrauen Kaffee und selbstgebackenen Blechkuchen an. Außerdem haben die Landfrauen ein feines Jubiläumsschnäpschen kreiert.

An Nicoles feuerrotem Crèpesmobil kann man das Jubiläumsgetränk sowohl pur probieren als auch in Form eines leckeren Landfrauencocktails genießen. Zusätzlich gibt es viele Stände rund um das Landleben, zum Beispiel vom Raiffeisenmarkt, dem Mühlenverein Issum und Backformen Vemmina. Daneben gibt es Stände mit vielen leckeren Sachen: Kräuter, Honig, Kraut, Käse, Senf, Marmelade. An den Ständen erhalten die Kunden zudem kostenlose Leinentaschen, in denen sie die gekauften Waren gern bis zum Ende der Veranstaltung am Stand der Landfrauen zur Aufbewahrung abgeben können.

  • Timo Ullrich hat an der Kasse
    Ausbildungsplatz in Issum zu vergeben : Der meist unterschätzte Job der Welt
  • Inzwischen in Düsseldorf: Silke Gorißen und
    Neuer Landtagsabgeordneter aus Geldern zieht erstes Fazit : Stephan Wolters sieht den Kreis Kleve gut aufgestellt
  • „Diesmal stimmte die Leistung meines Teams“,
    Testspiele der Fußball-Bezirksligisten : Gelungene Generalprobe für Alemannia Pfalzdorf und Viktoria Goch

Neben Pommes & Co am Imbisswagen von Partyservice Ridder bietet die Fleischerei Olyschläger leckeres Pulled Pork an.

Die Feierabendmärkte auf dem Platz An de Pomp in Issum starten dann wieder im April 2020. Der Kulturkreis Issum als Schirmherr der Veranstaltung überbrückt die Zeit aber mit zwei weiteren Veranstaltungen: Am 1. Dezember findet dort das Schmücken des Weihnachtsbaumes statt und am 31. Dezember heißt es wieder „Issum kehrt aus – Wir stoßen auf Silvester an“.