Beste Auszubildende aus Straelen: Ministerpräsident Laschet ehrt Christiane Höver

Beste Auszubildende aus Straelen : Ministerpräsident Laschet ehrt Christiane Höver

Der Verband „Freie Berufe“ zeichnet die Auszubildende aus Straelen in Düsseldorf aus.

Christiane Höver aus Straelen wurde in einem feierlichen Festakt der Titel „Beste Auszubildende in Nordrhein-Westfalen“ vom Verband Freier Berufe im Land Nordrhein- Westfalen in Düsseldorf verliehen. Sie hat sich nach dem Fachabitur für die Ausbildung zur Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten entschieden, die sie als eine der Jahrgangsbesten abschließen konnte. Ausgebildet wurde sie von Matthias Cuypers in der Barbara-Apotheke in Geldern

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums überreichte Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, in diesem Jahr den insgesamt 31 Preisträgern die Urkunden. In seiner Festansprache betonte er: „Die freien Berufe und die über eine Viertelmillion Freiberufler in Nordrhein-Westfalen sind für das Land von großer Bedeutung, nicht nur wirtschaftlich. Mit ihrer Vielfalt, Kreativität und Innovationsfähigkeit, aber auch mit Verantwortungsbereitschaft für Kunden, Klienten und Patienten gestalten und stärken sie unsere Gesellschaft und den Zusammenhalt.“

Die Bestenehrung ist Branchentreffpunkt mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung des Landes. Die Auszeichnung „Beste/r Auszubildende/r in NRW“ würdigt die erfolgreichsten Auszubildenden in den unterschiedlichen Ausbildungsberufen bei den freien Berufen. Der Verband Freier Berufe vertritt als Dachorganisation 35 Kammern und Verbände der Freien Berufe in NRW, darunter Apotheker, Ärzte, Grafik-Designer, Ingenieure, Notare, Patentanwälte, Rechtsanwälte, Restauratoren, Steuerberater, Tierärzte, Tonkünstler, Wirtschaftsprüfer und Zahnärzte.

Mehr von RP ONLINE