Geldern: Metalldiebe treiben erneut ihr Unwesen

Geldern: Metalldiebe treiben erneut ihr Unwesen

Straelen / Wachtendonk (RP) Metalldiebe waren in der Nacht zu Dienstag in Wachtendonk und Straelen unterwegs. In Straelen, Broeckhuysener Straße und Op den Bökel, schnitten die Täter auf mehreren Feldern von Gieswagen etwa 1000 Meter Kupferkabel ab. In Wachtendonk, Harzbecker Straße und Neersdomer Weg, stahlen die Diebe jeweils von einem Gebäude ein Kupferfallrohr.

Info Hinweise an die Kripo Geldern unter Tel. 02831 1250.

(RP)