Lossprechung der Tischlerinnung Kreis Kleve

Das sind die neuen Tischler-Gesellen: 38 junge Tischler bekommen ihre Gesellenbriefe

Im Berufskolleg Geldern feierte die Kreis Klever Tischler-Innung ihre Lossprechungsfeier. 38 junge Handwerker/-innen wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben und von den Pflichten des Ausbildungsvertrages losgesprochen.

„Handwerk ist das Werk der Hand, beseelt vom Herzen, geleitet vom Verstand.“ Mit diesen Worten eröffnete Obermeister Heinz-Josef van Aaken aus Kevelaer die Lossprechungsfeier. Der Schulleiter des Gelderner Berufskollegs, Andreas Boland, sprach als Festredner. Lobende Worte fand er für die jungen Handwerker: „Das ist ihr Tag, sie haben was dauerhaftes, beständiges erreicht. Dieser erfolgreiche Berufsabschluss wird sie ihr ganzes Leben lang begleiten. Egal wohin ihr weiterer Berufsweg sie führen wird, sie werden noch oft im Leben sagen: Eigentlich bin ich gelernter Tischler. Von Lehrlingswart Stefan Meyer aus Kleve wurden die jungen Tischler aufgefordert, sich auf die Bühne, in den Mittelpunkt der Feier zu stellen. Mit dem Wortlaut: „Ich spreche Sie hiermit von den Pflichten, die Sie mit dem Abschluss des Berufsausbildungsvertrages eingegangen sind frei und erhebe Sie in den Gesellenstand“ wurden die Auszubildenden feierlich losgesprochen. Als Innungsbeste wurden Niklas Schreurs, Goch aus dem Ausbildungsbetrieb Gossens GmbH, Innenausbau- und Objekteinrichtung aus Goch, und Carina Hagmans, Kevelaer, die ihre Ausbildung bei Haus Freudenberg in Kleve absolviert hat, mit einem Präsent ausgezeichnet.

Die Gesellen aus dem Gelderland Sommer 2018: Lea Angenendt, Issum, Knoor GmbH Rheurdt; Florian Bergers, Weeze, Moll & Bruns GmbH Weeze; Marilena Bergers, Mülheim a. d. Ruhr, Norbert Bergers Geldern; René Dünte, Weeze, Andreas Bruckmann Kevelaer; Tim Elbers, Issum, H.-J. van Aaken GmbH & Co. KG Kevelaer; Jan Fabry, Geldern, DPH Voss GmbH Issum; Florian Fischer, Kempen van Bebber GmbH & Co. KG Straelen; Jens Fischer, Straelen, Christoph Theunissen Straelen; Carina Hagmans, Kevelaer, Haus Freudenberg GmbH Kleve; Oliver Hoffmann, Duisburg, H.-J. van Aaken Kevelaer; Nils Olyschläger, Issum, Hans Hendrix Kevelaer; Henrik Pastoors, Geldern, Johannes Bergers GmbH Geldern; Christian Peters, Geldern, van Bebber GmbH & Co. KG Straelen, und Stefan Schlang, Geldern, H. Lemmen & Sohn, Möbelfachgeschäft Kerken. Schon im Winter bestanden Robin Heyer, Straelen, van Bebber GmbH & Co. KG Straelen und Nikolai Naubur, Weeze, Moll & Bruns GmbH Weeze die Prüfung.