1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Kulturring hilft bei Glasfaser für Straelens Zentrum.

Aktion in Straelen : Deutsche Glasfaser spendet an den Kulturring Straelen

Der Verein wirbt für die Nachfragebündelung. Eine Spende von 500 Euro geht an den Kulturring als Dankeschön für den Einsatz bei der Nachfragebündelung sowie als finanzielle Unterstützung in Zeiten der Corona Pandemie.

Die Nachfragebündelung zum Glasfaserprojekt im Zentrum von Straelen ist in vollem Gange. Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser unterstützt auch die Vereine im Ort, die sich für den Ausbau einsetzen. Eine Spende von 500 Euro geht an den Kulturring Straelen als Dankeschön für den Einsatz bei der Nachfragebündelung sowie als finanzielle Unterstützung in Zeiten der Corona Pandemie.

„Ein Klick, der Großes bewirkt. Bei einem erfolgreichen Vertragsabschluss über den Online-Button unserer Homepage erhalten wir ein finanzielles Dankeschön von Deutsche Glasfaser. Dies hilft nicht nur uns und der Kultur in Straelen, sondern auch der Stadt Straelen und den vielen Künstlern, die bei uns auftreten.“ So bedankt sich Kulturring-Geschäftsführer Norbert Kamphuis für die finanzielle Unterstützung. Und so funktioniert das: Durch das Klicken auf die Werbefläche von Deutsche Glasfaser auf der Homepage www.kulturring-straelen.de gelangen Interessierte direkt zur Website von Deutsche Glasfaser. „Dieses Angebot richtet sich aber nicht nur an Vereinsmitglieder. Auch Nichtmitglieder können auf diesem Weg Ihren Glasfaservertrag abschließen und den Kulturring Straelen finanziell unterstützen“, so Dietmar Rotering, Projekt-Manager von Deutsche Glasfaser. Noch bis zum 3. Juli haben die Bürger im Straelener Zentrum die Möglichkeit, sich für einen eigenen Glasfaseranschluss zu entscheiden und einen Vertrag zu Sonderkonditionen abzuschließen. Vor Ort können sich Interessenten im Servicepunkt von Deutsche Glasfaser samstags von 10 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz am Rathaus Straelen oder beim Vertriebspartner Heußen Daten Technik GmbH (Markt 25, Telefon 02834 943606) beraten lassen. Termine für eine kostenlose Beratung können unter 0800 822 6699 gebucht werden.

www.deutsche-glasfaser.de