Kommentar zum Bericht über das "neue" Stadtfest in Straelen.

Kommentar : Eine logische Maßnahme

Das ist gut so. Denn ein lebendiges Gemeinwesen wie die Blumenstadt ist auf Dauer ohne Stadtfest unvorstellbar. Und dass die Organisation künftig vollständig in den Händen des Stadtmarketings liegt, ist eine logische Maßnahme.

Bisher schon hat das dreiköpfige Team den Verkehrsverein bei dessen Veranstaltungen wesentlich unterstützt. Die Arbeitsbelastung dürfte jedoch steigen, wenn die organisatorische und finanzielle Verantwortung zu 100 Prozent auf das Stadtmarketing übergeht. Wer eine lebendige Veranstaltungsvielfalt bejaht, der sollte den „Machern“ auch jede erdenkliche Unterstützung zukommen lassen. Hier liegt der Ball bei der Politik. Sie muss über eine Verstärkung für das Stadtmarketing-Team nachdenken, das neben dem wie auch immer genannten Stadtfest viele andere Aufgaben zu erfüllen hat. Denn auch da gilt: Die Belastbarkeit stößt irgendwann an ihre Grenzen.

Mehr von RP ONLINE