1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Kneipp-Verein Gelderland traf sich zur Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung in Walbeck : Margret Voßeler-Deppe ist stellvertretende Kneipp-Vorsitzende

Die frühere CDU-Landtagsabgeordnete steigt in den Vorstand ein. Erfreut zeigte sich der Vorsitzende über mehr Online- und Outdoor-Angebote.

Zur 31. Mitgliederversammlung kam der Kneipp-Verein Gelderland in der Eventlocation am Waldfreibad Walbeck zusammen. Vorsitzender und Versammlungsleiter Udo Spelleken stellte die pandemiebedingten Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr vor. Bei gleichbleibender Anzahl von rund 770 Mitgliedern war insbesondere bei den Online- und Outdoor-Angeboten ein erfreulicher Zuwachs zu verzeichnen. Allein bei dem vom Landessportbund mitfinanzierten Projekt „Sport im Park“ konnten über 3000 Teilnehmende auf dem Gesundheitscampus in Geldern direkt neben dem vor zwei Jahren fertiggestellten Kneipp-Park begrüßt werden. Auch mit dem Jahresergebnis zeigten sich die Mitglieder zufrieden, so dass dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Die Wahlen verliefen wie erwartet: Der Vorsitzende Udo Spelleken wurde wiedergewählt. Als stellvertretende Vorsitzende wurde die ehemalige Landtagsabgeordnete Margret Voßeler-Deppe gewählt, als Schatzmeisterin kommt Thekla Rütten neu in den geschäftsführenden Vorstand. Nicole Zobel wurde in ihrem Amt als Beisitzerin bestätigt. Der Vorsitzende beglückwünschte die Neugewählten und dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Jörg Grahl und Georg Tomasik für die gute Zusammenarbeit und das unermüdliche Engagement in den vergangenen Jahren. Um die Möglichkeit zu schaffen, die Mitgliederversammlungen künftig digital abzuhalten, wurde die Satzung einstimmig geändert.

(RP)