Gesundheit Drei neue Kneipp-Radwanderwege

Geldern · Nach seinem Gesundheitsgarten will der Kneipp-Verein Gelderland ein weiteres Projekt realisieren. Für die Maßnahme ist eine finanzielle Unterstützung vom Land beantragt. Eine Reihe von weiteren Kleinprojekten ist geplant.

 Udo Spelleken, der Vorsitzende des Kneipp-Vereins Gelderland, und Ute Neu von der „Leila“-Geschäftsstelle im Kneipp-Gesundheitsgarten in Geldern.

Udo Spelleken, der Vorsitzende des Kneipp-Vereins Gelderland, und Ute Neu von der „Leila“-Geschäftsstelle im Kneipp-Gesundheitsgarten in Geldern.

Foto: Klatt
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort