Kerken: Schwerer Unfall auf der Rheinstraße

Rettungshubschrauber in Kerken: Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der L140 in Kerken ist ein Auto gegen einen Baum geprallt. Die Fahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Die 38 Jahre alte Autofahrerin aus Rheurdt war gegen 8:30 Uhr auf der Rheinstraße von Saalhuysen nach Aldekerk unterwegs, als ihr Wagen rechts von der Straße abkam und frontal auf einen Straßenbaum stieß. Der Wagen wurde schwer beschädigt. Mehrere Airbags lösten aus. Die Autofahrerin schwebt nach ersten Erkenntnissen nicht in Lebensgefahr.

Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die L140 blieb zwischen der B9 und der Ortschaft Saelhuysen bis 11 Uhr vollgesperrt.

(woa)