1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: Kapellener Ehrenmal beschädigt

Geldern : Kapellener Ehrenmal beschädigt

Unbekannte haben das Ehrenmal in Kapellen mit brachialer Gewalt beschädigt. Ein Stadtgärtner fand am Donnerstag eine der großen Bronzetafeln, die an die Kriegstoten aus Kapellen erinnern, aus ihrer Verankerung gehebelt und verbogen auf den Stufen der Anlage liegend.

Eine zweite Platte wurde teilweise von der Wand gebrochen; an dem Mauerwerk sind Hebel-Spuren zu sehen.

Wann die Tat geschah, ist unklar - irgendwann zwischen dem vergangenen Wochenende und Donnerstag, so Stadt-Sprecher Herbert van Stephoudt. Die Schadenshöhe sei noch nicht abzuschätzen. Auch die zweite beschädigte Tafel sei demontiert worden, und man habe beide einem Kunstschmied übergeben. Der werde versuchen, sie wieder herzurichten.

Die Stadt hat Anzeige erstattet und hofft auf Zeugen. Die Anlage an der Straße Am Mühlenwasser ist recht gut einzusehen. Für Hinweise ist Joost Tomaszewski vom Grünflächenamt dankbar, Telefon 02831 398382.

(szf)