1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Kandidatin Patricia Gerlings-Hellmanns im Gespräch mit Kerkener Landwirten

Aus den Parteien : BVK im Gespräch mit den Landwirten

Patricia Gerlings-Hellmanns, Bürgermeisterkandidatin der Bürgervereinigung Kerken, informiert sich bei einem Besuch auf einem Hof in Rahm über die Sorgen und Nöte der Landwirte.

BVK im Gespräch mit den Landwirten Gemeinsam mit Landratskandidat Peter Driessen war die Bürgermeisterkandidatin der Bürgervereinigung Kerken (BVK), Patricia Gerlings-Hellmanns, zu Gast bei Familie Heimes in Rahm. Bei einem Rundgang auf dem Hof erzählten Landwirt Michael Heimes und Kreislandwirt Wilhelm Hellmanns von ihrer Arbeit, der sie seit vielen Generationen mit viel Herzblut nachgehen. Dennoch geben immer mehr Betriebe auf, da sie die Vorgaben und Vorschriften kaum noch umgesetzt bekommen.

Als Beispiel nannten die Landwirte die Änderung der so genannten „Kastenstandhaltung“ bei Schweinen, die Um- und Ausbau der Stallungen erforderlich macht. Auch jahrelange Baugenehmigungsverfahren bereiten den Landwirten große Sorgen. „Grundsätzlich ist eine Verbesserung des Tierwohls natürlich zu begrüßen“, so Patricia Gerlings-Hellmanns. „Im Rahmen der Möglichkeiten, die unsere Gemeinde hat, möchte ich mich für eine Beschleunigung von Baugenehmigungsverfahren einsetzen.“

Den Landwirten bereitet außerdem die zunehmende Umwandlung von guten Ackerflächen zu Baugebieten Probleme. „Ackerboden lässt sich nicht vermehren“, warnte Michael Heimes und wies auf die gute Qualität der Erzeugnisse hin.