1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Jugendliche aus dem Gelderland bei "Jugend musiziert"

Gelderland : Junge Musiker bei „Jugend musiziert“ ausgezeichnet

Beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ haben einige Teilnehmer aus dem Gelderland schöne Leistungen gezeigt. Einige qualifizierten sich für den Landeswettbewerb.

Die Kreismusikschule gratuliert zu insgesamt acht Preisen beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Der Wettbewerb fand am vergangenen Samstag für unterschiedliche Solo- und Ensemblewertungen in Moers statt. Die Kinder und Jugendlichen spielten dabei in verschiedenen Altersgruppen. Die Ergebnisse bei den Solobewertungen Violine: Leander Waldmann aus Issum (Altersklasse IB, 20 Punkte/ 2. Preis), Oskar Kouwenberg aus Kleve (IB, 20 Punkte/ 2. Preis), Michael Hsu aus Geldern (II, 23 Punkte/ 1. Preis), Jakob Schmeling aus Bedburg-Hau (III, 21 Punkte, 1. Preis), Tara Bongardt aus Issum (IV, 24 Punkte, 1. Preis), Eva-Marie Zimmer aus Geldern (V, 21 Punkte, 1. Preis). Für Michael Hsu und Tara Bongardt geht es weiter im Landeswettbewerb. Die Ergebnisse bei der Ensemblewertung Duo Klavier und ein Holzblasinstrument: Lena Rütten aus Kleve (III, Querflöte, 20 Punkte/ 2. Preis, Maret Joeken aus Kleve (III, Klavier, 20 Punkte, 2. Preis).

Die Ehrung der Preisträger mit Urkundenübergabe findet im Rahmen eines Preisträgerkonzerts am Donnerstag, 17. Februar, um 19 Uhr in der Tonhalle der Kreismusikschule in Geldern statt. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Förderverein der Kreismusikschule. Das Konzert findet unter 2G-Bedingungen statt. Besucher werden gebeten, den entsprechenden Nachweis und einen Personalausweis bereit zu halten. Eine Reservierung ist erforderlich unter Telefon 02831 992537. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.