1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Jubiläum: 25 Jahre Trägerverein Adlersaal in Nieukerk

Jubiläum in Nieukerk : Große Feier des Trägervereins Adlersaal

Zum 25-jährigen Bestehen gibt es zwei Tage lang viel Musik und einige Überraschungsgäste. In der „guten Stube“ in Nieukerk haben sich schon einige Künstler die Klinke in die Hand gegeben. 

(RP) Seit 25 Jahren kümmert sich der Trägerverein Adlersaal 1997 liebevoll um die Erhaltung und Bewirtschaftung des Adlersaals an der Dennemarkstraße in Nieukerk. Anlässlich des Jubiläums soll allen Mitgliedsvereinen und der Bevölkerung ein schönes Jubiläumswochenende präsentiert werden. Dafür haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen.

Begonnen wird am Samstagabend, 20. August, um 19 Uhr mit der Coverband „Tanzgold“ aus Velbert, die das Publikum mit Tophits aus drei Jahrzenten unterhalten will. Die Formation besteht aus vier Vollblutmusikern mit langjähriger Erfahrung. Maik Weber, Bandleader, Gitarrist und Sänger der Gala-Band „Tanzgold“, blickt auf eine lange Musikerlaufbahn zurück. Zu Hause im Genre Rock- und Popmusik, trat er unter anderem mit verschiedenen Musicalstars aus „Starlight-Express“ und „Les Misérables“ auf. In den 90ern war er Preisträger des Rock- Förderpreises der Stadt Wuppertal mit eigenen Kompositionen. In der Formation „Tanzgold“ wird die Sängerin Majela van der Heusen von ihrem Mann und Saxophonisten Peter van der Heusen begleitet, der ebenfalls auf eine langjährige Karriere in verschieden Genres und zahlreichen Theater-Produktionen sowie auf lange Touren auf dem Traumschiff (MS Deutschland) zurückblicken kann. In Düsseldorf ist er auch als Mr. SaxoPete bekannt. Sängerin Majela van der Heusen absolvierte ihr Musikstudium am renommierten Conservatorio Amadeo Roldán. An der Gitarre gesellt sich dann noch Markus Koch hinzu, der ebenfalls auf viele Jahre professioneller Musikerfahrung zurückblickt.

  • Ein historisches Foto, aufgenommen vor dem
    Jubiläum in Moers-Holderberg : Holderbergs musizierende Matrosen
  • Die Pfadfinder tragen mit vielen Aktionen
    DPSG St. Nikolaus : Rheurdter Pfadfinder feiern Jubiläum
  • In der Matinée am Sonntag werden
    Klassische Musik in Rheinberg : Kammermusik am Sonntag auf Schloss Ossenberg

Am Sonntag geht es ab 10.30 Uhr weiter, ein bunt gefülltes Programm erstreckt sich über den Tag bis um 17 Uhr. Neben Ehrungen von Mitgliedern und Beiträgen von Mitgliedsvereinen wird das feierliche Programm mit Musik umrahmt, für die Kinder gibt es eine große Hüpfburg. Eine Cocktailbar, Getränkewagen sowie ein Essensstand sorgen für das leibliche Wohl.

Neben Überraschungsgästen tritt ab 14.30 Uhr das Trio „TrEndless-Vibes“, das zuletzt beim Gelderner Sommer am Schwarzbrenner und kurz darauf das Publikum am Schloss Haag begeistert hat. Das Trio besteht aus Bernd Flaswinkel (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), Andre Jockweg (Saxophone, Backgroundgesang) und Carsten Zündorf (Piano, Drums, Backgroundgesang).

Den drei Vollblutmusikern gelingt es aufgrund ihrer besonderen musikalischen Besetzung immer wieder, Schätze der Pop- und Rockgeschichte interessant zu interpretieren. Auf der musikalischen Reise durch die vergangene Jahrzehnte finden sich Werke von den Beatles, Supertramp, Pink Floyd und zahlreichen weiteren Top-Acts.