Geldern: JU des Kreises besucht Rouenhoff

Geldern: JU des Kreises besucht Rouenhoff

Eine 50-köpfige Reisegruppe der Jungen Union des Kreises Kleve besuchte im Rahmen einer politischen Informationsfahrt den CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff im Bundestag. In der Diskussionsrunde schilderte Rouenhoff die Abläufe des Abgeordnetenalltags in Berlin und berichtete von der parlamentarischen Arbeit. Anschließend beantwortete er die Fragen der Jugendlichen zu Themen wie der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum und der digitalen Infrastruktur. Zum Abschluss nahm Rouenhoff die Reisegruppe der Jungen Union mit auf die Kuppel des Reichstagsgebäudes.

Bei Sonnenschein gab es Gelegenheit, Fotos zu machen und den Blick über Berlin zu genießen. David Kerkenhoff, Teilnehmer und Kreisvorsitzender der Jungen Union, war begeistert: "Jeder von uns weiß, wie viel Stefan Rouenhoff zu tun hat. und gerade deshalb ist es umso schöner, dass er sich persönlich für uns Zeit nimmt." Rouenhoff, der selbst lange in der Jungen Union aktiv war, freute sich sehr über den Besuch: "Es ist schön zu sehen, dass sich junge Menschen für Politik interessieren und sich engagieren."

(RP)