1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Kultur im Gelderland

Johannes Oerding sorgt für weihnachtliche Stimmung

Niederrhein : Chöre und Oerding singen Maria-Mena-Song neu ein

Der in Kapellen aufgewachsene Popstar Johannes Oerding lässt mit einer Neu-Interpretation des Songs „Ich komm’ nach Haus“ vorweihnachtliche Stimmung aufkommen.

Die „Nacht der Chöre“ musste wegen Corona auf das Frühjahr verschoben werden. Trotzdem bietet Rotkäppchen nach eigener Aussage noch 2020 eine Weltpremiere: Johannes Oerding, Dieter Falk und die Sänger der „Nacht der Chöre“ sorgen mit ihrer Neu-Interpretation des Songs „Ich komm’ nach Haus“ für weihnachtliche Stimmung und steigern die Vorfreude auf das Ereignis im kommenden Jahr.

Der ursprünglich von Maria Mena stammende Song wurde von Popstar Oerding, der in Kapellen aufwuchs, übersetzt und vom Produzenten und musikalischen Leiter des Projekts, Dieter Falk, zusätzlich für Chöre arrangiert. „Auch wenn ich erst im kommenden Jahr gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern vor Ort bei der ,Nacht der Chöre’ auftreten werde, bin ich bereits jetzt begeistert davon, wie der Song im Zusammenspiel mit den Chören zu etwas ganz Besonderem wird“, erklärt Oerding. Falk zeigt sich ebenso zufrieden mit der Leistung der Sänger: „Natürlich fanden zur Sicherheit aller Beteiligten auch die Proben für den Song digital statt, jeder hat den Song separat zu Hause aufgenommen. Es ist wirklich klasse, was die Chöre bisher abgeliefert haben, und ich kann es kaum erwarten, ihnen bei der ,Nacht der Chöre’ dann endlich persönlich zu begegnen.“ Das Video zu dem Song „Ich komm’ nach Haus“ mit Oerding, Falk, den Sängern des Deutschland-Chors, darunter Lothar Wleczyk aus Geldern, dem Chor Beauty and the Beats aus Neckarsulm und dem Groove Chor Hannover ist auf der Webseite und dem Youtube-Kanal von Rotkäppchen zu sehen.

Außerdem rufen am Dienstag, 15. Dezember, die Firma und Falk zum Weihnachtssingen auf – sicher auf Distanz, aber virtuell gemeinsam. Jeder kann von zu Hause aus mitmachen. Um 19.30 Uhr startet die Aktion auf dem Facebook-Kanal von Rotkäppchen. Die Informationen zu Songauswahl und Texten erfolgen vorab ebenfalls auf den Social-Media-Kanälen des Unternehmens.