1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Issum: Open-air-Kino im Freibad Hexenland

Karten ab sofort im Vorverkauf : Freiluft-Kino im Spaßbad Hexenland

Wegen Corona ist die Anzahl der Gäste auf 200 Personen beschränkt. Gezeigt werden ein Familienfilm und ein Streifen über die Karriere der Band „Queen“.

Das diesjährige Kinoerlebnis im Spaßbad Hexenland steht in den Startlöchern. Nachdem lange nicht feststand, ob die Veranstaltung überhaupt stattfinden kann, freuen sich die Organisatoren jetzt über grünes Licht. Zwar müssen wie im vergangenen Jahr coronabedingt besondere Vorgaben von Gästen und Veranstaltern beachtet werden, aber der Kulturkreis Issum, die Jugendbegegnungsstätte und die DLRG in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Issum freuen sich, dass am letzten Ferienwochenende, dem 13. und 14. August, die Open-air-Kinoveranstaltung angeboten werden kann.

Auf einer 60 Quadratmeter großen Leinwand wird bei Anbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr ein unterhaltsames Programm gezeigt. Wem die Wartezeit bis dahin zu lang wird, kann sich ab 19 Uhr unter Aufsicht der DLRG beim Abendschwimmen ablenken. Kühle Getränke, Snacks und Eis müssen in diesem Jahr selbst mitgebracht werden. Platz für Handtücher und mitgebrachte Sitzgelegenheiten ist auf der großen Liegewiese wie immer reichlich vorhanden, so dass der nötige Abstand zwischen verschiedenen Familien und Grüppchen eingehalten werden kann. Die Besucherzahl ist auf 200 Gäste reduziert.

  • Das Corso Film Casino öffnet wieder
    Das Kino in Nettetal : Corso Film Casino zeigt ab 1. Juli wieder Filme
  • Die Bröselmaschine mit Peter Bursch (hinten
    Live-Konzert in Rheinberg : Noch gibt’s Karten für Bröselmaschine im Adler
  • Freuen sich auf einen tollen Konzertsommer
    Im Moerser Schlosshof : Worauf sich Zuschauer der Sommerkonzerten freuen dürfen

Der Start erfolgt am Freitag, 13. August, mit einem Film für Familien. „Lassie – eine abenteuerliche Reise“ erzählt die Geschichte von einer Hündin, die unbedingt zu ihrem besten Freund zurück möchte und dafür einen weiten und nicht ganz ungefährlichen Weg auf sich nimmt. Der Samstag, 14. August, steht ganz im Zeichen der Band Queen. Der Film aus dem Jahr 2018 erzählt die Geschichte des Sängers Freddy Mercury und seiner legendären Band von der Gründung im Jahr 1970 bis zum beeindruckenden Auftritt auf dem unvergesslichen Live-Aid-Konzert im Jahr 1985 im Londoner Wembley-Stadion.

Karten für die Kinoabende im Freien sind ab sofort im Spaßbad Hexenland in Sevelen erhältlich. Außerdem können Karten telefonisch unter 02835 1024 oder per Mail an touristik@issum.de bestellt werden. Der Eintritt beträgt vier Euro pro Person, Familienkarten für Eltern mit eigenen Kindern kosten zwölf Euro.