Wachtendonk: Irish Folk mit "Crosswind" im Wachtendonker Bürgerhaus

Wachtendonk: Irish Folk mit "Crosswind" im Wachtendonker Bürgerhaus

"Crosswind" ist eine Band aus der Irish-Folk-Szene. Das junge Quartett tourt seit 2012 durch Deutschland und spielt regelmäßig in ausverkauften Konzertsälen. Bei seinen Konzerten kommen für den Irish Folk typische Instrumente wie Fiddle, Irish Flute, Tin Whistle, Concertina und Gitarre zum Einsatz.

Doch die Musik wird auch von harmonisch-beseeltem Country-Folk aus Amerika, tragenden melancholischen Klängen aus Skandinavien und vielem mehr beeinflusst. Auf Einladung des Kulturkreises ist die Band am Samstag, 5. November, ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Bürgerhaus "Altes Kloster", Kirchplatz 3, in Wachtendonk. Eintrittskarten für 13 Euro (ermäßigt zehn Euro) sind im Vorverkauf erhältlich bei der Tourist-Information Haus Püllen, Feldstraße 35, Wachtendonk, Telefon 02836 915565.

(RP)