1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

In Nieukerk soll wieder eine Hobbybörse stattfinden.

Nieukerk : Heimatverein plant Hobbybörse im Adlersaal

In Nieukerk soll am Palmsonntag wieder eine Hobbybörse im Adlersaal stattfinden. Die Corona-Regeln werden beachtet. Anmeldungen sind jetzt schon möglich.

Zuletzt vor drei Jahren haben sich die Hobbykünstler und -bastler in Nieukerk zu einer Ausstellung getroffen. Nun ist es wieder soweit: Die 2020 wegen der Corona-Pandemie verschobene Ausstellung soll am Palmsonntag, 28. März, ausgerichtet werden. Der Nieukerker Heimatverein lädt dann zur 10. Hobbybörse ein. Anmeldungen sind bis zum 22. März schriftlich möglich an den Heimatverein Nieukerk, Franz-Josef Hauzirek, Mittelstraße 28, 47647 Kerken oder per E-Mail an www.heimatverein-nieukerk.de oder f-hauzirek@t-online.de.

Es wird eine Anmeldegebühr von 15 Euro erhoben. Beginn der Ausstellung im Adlersaal ist 11 Uhr, Ende 18 Uhr Bei der bisher letzten Ausstellung staunten die Zuschauer über die Vielfalt: Acryl- und Ölbilder, Frühlingsdekorationen, Halsketten und sonstiger Schmuck, Puppen, Teddybären, Keramikarbeiten und vieles mehr wurde gezeigt. Auch in diesem Jahr hofft der Heimatverein auf eine Mischung mit schönen Produkten. Alle Nieukerker und Auswärtige, die ein passendes Hobby ausüben und dieses einem breiten Publikum zeigen möchten, sind aufgerufen, sich zu melden. Die Anmeldungen werden gesichtet, und es wird Wert auf viele unterschiedliche Hobbys gelegt. Nach Möglichkeit sollten die Hobbykünstler auch am Stand zeigen, wie sie sich handwerklich oder künstlerisch betätigen. Es soll wie gewohnt auch eine Cafeteria eingerichtet werden. Die Veranstaltung wird streng nach Corona-Maßnahmen stattfinden, versichert der Heimatverein.

Für Informationen steht Franz-Josef Hauzirek unter den Telefonnummern 02833 2845 und 0160 15058114 zur Verfügung.