1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Kultur im Gelderland

In Geldern soll es ein offenes Atelier geben.

Nanni Wagner : Offenes Atelier für Geldern geplant

Die Künstlerin vom Atelierhof am Brühlschen Weg will Künstler und Kunstinteressierte zusammenbringen. Dafür ist das Wochenende 18./19. September vorgesehen.

Die Mitglieder des Atelierhofs am Brühlschen Weg in Geldern haben Kunstfreunde in den vergangenen Wochen mit der Aktion „Kunstfenster“ auf den Hof eingeladen. Wie war die Resonanz bisher?

Nanni Wagner Zur Resonanz der Kunstfenster kann ich keine Angaben machen. Man kann ja nur von außen schauen, und wir Künstler waren nicht immer anwesend. Aber ich habe im Nachhinein öfter von Besuchern gehört, auch aus dem weiteren Umfeld.

Gibt es weitere Pläne im Atelierhof?

Wagner Wir vom Atelierhof Brühlscher Weg möchten gerne in diesem Jahr wieder ein offenes Atelier für Geldern organisieren. Es gibt bestimmt Künstler und Künstlerinnen in Geldern, die wir noch nicht kennen und die den Kreis der „alten Hasen“ bereichern  können.

Wann soll diese Veranstaltung stattfinden?

Wagner Wir haben das Wochenende 18. und 19. September geplant.

Wer kann sich dafür melden?

Wagner Bedingung ist ein eigenes Atelier im Raum Geldern. Es  soll für die Besucher eine Möglichkeit sein, die Künstler und Künstlerinnen am Arbeitsplatz zu besuchen und ins Gespräch zu kommen. Es soll keine Ausstellung sein.

An wen können sich Interessierte wenden?

Wagner An mich unter Telefon 0173 2707877 oder per E-Mail an Info@malraum-geldern.de. Die Bewerber sollen sich bitte bis zum 20. Juli melden.